Zurück zur Listenansicht

21.05.2021

Straßenbau von Plau bis Appelburg

Ab dem 25. Mai wird die Fahrbahndecke der B 103 erneuert - abschnittsweise unter Vollsperrung

2017-05-16
© Landkreis Ludwigslust-Parchim

Das Straßenbauamt Schwerin führt zwischen 25. Mai und 3. Juli eine Deckenerneuerung auf der B 103 zwischen Appelburg und Plau durch. Die Erneuerung der oberen Asphaltschichten erfolgt auf einer Länge von etwa zwei Kilometern zwischen dem Abzweig Seeluster Bucht und der Kreuzung B198/B103, darüber hinaus erfolgt eine Deckenerneuerung des Millionenwegs in Appelburg.

Aufgrund der Notwendigkeit einer uneingeschränkten Zuwegung des KMG-Klinikums werden die Asphaltarbeiten in mehrere Abschnitte geteilt, die Zufahrt für Rettungsdienste bleibt jederzeit gewährleistet.

Folgende abschnittsweisen Vollsperrungen auf der B 103 sind erforderlich:

-           am 29.05.2021 von 6:00 – 22:00 Uhr: Höhe Seeluster Bucht bis Höhe Fuchsberg

-           am 30.05.2021 von 6:00 – 22:00 Uhr: Höhe Millionenweg bis einschl. Kreuzung B198/B103

-           geändert: vom 04.06.2021 20:00Uhr – 05.06.2021 22:00 Uhr: Kreuzung B198/B103

-           geändert: vom 11.06.2021 20:00Uhr – 12.06.2021 22:00 Uhr: Höhe Seeluster

-           am 13.06.2021 von 6:00 – 22:00 Uhr: Millionenweg von Höhe Parkweg bis Radfernweg sowie

-           am 13.06.2021 von 6:00 – 22:00 Uhr: Höhe Millionenweg bis einschl. Kreuzung B198/B103

Für die jeweiligen Tage der Vollsperrung wird eine weiträumige Umleitung eingerichtet. Diese führt nördlich von Plau auf die B 191 in Richtung Lübz, am Ortseingang Lübz/ARAL-Tankstelle links auf die L 17 in Richtung Süden über Karbow/Vietlübbe – Klein Dammerow - Retzow – Ganzlin bzw. umgekehrt. An der B 103 endet die Umleitung in Richtung Meyenburg (rechts abbiegend).

Verkehrsteilnehmer, welche die BAB A19 erreichen möchten, queren die B 103 und folgen der L 17 bis zur B 198.

Im Rahmen der Baumaßnahme wird die Bushaltestelle in Appelburg erneuert. Arbeiten außerhalb der Vollsperrung finden unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße mittels Ampelschaltung statt.

Für die entstehenden Behinderungen bittet das Straßenbauamt Schwerin um Verständnis.