Zurück zur Listenansicht

17.04.2020

Schritt für Schritt zurück zum normalen Alltag

Tageszusammenfassung für den 17. April 2020

TAGAKTUELL
© Landkreis Ludwigslust-Parchim

 

 

Fünf Wochen Corona-Krise – nun geht es darum, das öffentliche Leben wieder Schritt für Schritt in Gang zu bringen. Dazu hat die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern den MV-Plan beschlossen.
Landrat Stefan Sternberg: „Ich weiß, dass hinter uns eine schwierige und harte Zeit liegt. Dennoch appelliere ich nochmal an alle: Haltet euch weiterhin an alle Maßnahmen – besonders an die Kontaktsperre, die weiterhin bis zum 3. Mai besteht. In 14 Tagen werden dann die weiteren Phasen besprochen.“ Landrat Sternberg rät dringend dazu, einen Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit zu tragen: „Ein gänzliches Zurück zur Normalität ist noch lange nicht in Sicht. Das wird erst möglich sein, wenn wir einen Impfstoff haben. Deshalb müssen wir uns auch weiterhin an alle Maßgaben zum Schutz vor einer Corona-Infektion halten.“

Bestätigte Corona-Infektionen:
Im Landkreis Ludwigslust-Parchim wurden seit gestern keine neuen Corona-Infektionen registriert. Damit beläuft sich die Anzahl positiv getesteter Menschen, die der Landkreis an das Landesamt für Gesundheit und Soziales gemeldet hat, weiterhin auf 64 (Stand 17. April, 16.00 Uhr).
Vier der Infizierten werden derzeit im Krankenhaus behandelt, übrige befinden sich in häuslicher Quarantäne. 39 Menschen sind inzwischen, seit Auftreten des ersten Infektionsfalls im Landkreis Ludwigslust-Parchim am 14. März, genesen.
An den Folgen einer bestätigten Corona-Infektion ist am 28. März ein Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim verstorben.

Zur Arbeit der Testzentren:
Heute wurden in den Testzentren im Landkreis Ludwigslust-Parchim insgesamt 22 Menschen getestet, 11 in Ludwigslust und 11 in Parchim. Gestern wurden in den beiden Zentren insgesamt 18 Menschen getestet, 11 in Ludwigslust und 7 in Parchim.
In den Testzentren im Landkreis Ludwigslust-Parchim wurden seit dem 18. März bis einschließlich 16. April insgesamt 1158 Personen auf das Corona-Virus getestet.

Das Bürgertelefon des Landkreises Ludwigslust-Parchim (03871 722-8800) ist am Sonnabend, 18. April, von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar, dann wieder montags bis freitags, ebenfalls 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr.

Weitere Informationen zur aktuellen Situation
im Landkreis Ludwigslust-Parchim, Informationen zum MV-Plan, das aktuelle Corona-Update des Landrates, eine Übersicht über häufig gestellte Fragen (FAQ), Hilfeangebote, Telefon-Hotlines und vieles mehr bieten wir auf der Internetseite www.kreis-lup.de/corona