Zurück zur Listenansicht

19.09.2019

Lewitz-Region wegen Radrennen gesperrt

Sonntag startet das Schweriner-Seen-Jedermann-Radrennen / Strecke führt größtenteils durch den Landkreis Ludwigslust-Parchim / Es wird empfohlen, den Streckenbereich während des Rennzeitraumes zu meiden

Am 22.9.2019 kommt es während des 5. Schweriner-Seen-Jedermann-Radrennens zu Verkehrseinschränkungen. Der Start erfolgt vor der Kulisse des Schweriner Schlosses, Theaters und Alten Gartens. Aus diesem Grund werden in der Zeit von 9.30 Uhr bis ca. 14 Uhr mehrere Straßenzüge voll gesperrt. Zusätzlich wird es aufgrund der Vorstartphase des zusammengefassten Rennteilnehmerfeldes von 9.30 Uhr bis 9.50 Uhr zu Wartezeiten von bis zu 20 Minuten für den Individualverkehr und den ÖPNV kommen.

Von der Vollsperrung während der Vorstartphase sind die Theaterstraße, Graf-Schack-Allee, Platz der Jugend, Ludwigsluster Chaussee, Crivitzer Chaussee, Plater Straße und die Hamburger Allee betroffen. 

Das Befahren und Queren der Rennstrecke, die größtenteils durch den Landkreis Ludwigslust-Parchim (Lewitz-Region) verläuft, ist in der Zeit von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr nicht möglich, da die gesamte Rennstrecke während des Rennens ausnahmslos voll gesperrt ist.

 Rennstrecke: Schwerin – Plater Straße – K 12 – Consrade – K 112 – Plate – K 112 – Banzkow – K 112 – Mirow – K112 – Goldenstädt – K 68 – Friedrichsmoor – L 092 – Zur Lewitz (Gemeindestraße) – Tramm – K 30 – Göhren – K 30 – Sukow – K 30 – K 113 – Plate – K 112 – Consrade – K 12 – Plater Straße – Schwerin

 Es wird empfohlen, den genannten Streckenbereich während des Rennzeitraumes zu meiden bzw. großräumig über Schwerin, Crivitz und Parchim zu umfahren. Die Zeitmessung für den Start und Zieleinlauf erfolgt in der Plater Straße in der Nähe der dortigen Gartenanlage.