Zurück zur Listenansicht

20.12.2018

Kreisstraße 50 in Eldena erneuert

540 Meter langer Abschnitt heute an den Landkreis Ludwigslust-Parchim als Baulastträger übergeben / Gesamtkosten einschließlich Gehweg belaufen sich auf rund 800.000 Euro

Foto K 50 Eldena
Die Kreisstraße K 50 in der Ortschaft Eldena. © Landkreis Ludwigslust-Parchim

Der Ausbau der Kreisstraße K 50 in der Ortschaft Eldena ist abgeschlossen. Nach viermonatiger Bauzeit fand heute (20.12.2018) die offizielle Übergabe des Bauvorhabens an den Landkreis Ludwigslust-Parchim als Baulastträger statt. Im Verlauf der Ortsdurchfahrt Eldena wurde die Straße auf einer Länge von 540 Metern in Asphaltbauweise erneuert. Der Gehweg wurde auf einer Länge von 470 Metern ausgebaut. Bau- und Planungskosten für das gesamte Vorhaben belaufen sich auf insgesamt rund 805.000 Euro. Die Gemeinde Eldena trägt davon die Kosten für den Ausbau des Gehweges. Eine Förderung durch das Land aus Mitteln für den kommunalen Straßenbau in Mecklenburg-Vorpommern erfolgt in Höhe von rund 464.000 Euro.