Ihr persönlicher Abfallkalender

Abfallkalender 2018 Ludwigslust
©

 

Wann wird die Hausmülltonne entleert oder die Gelben Säcke abgeholt?

Alle Termine auf einem Blick erhalten Sie mit unseren Online-Abfallkalender. Diesen können Sie bequem als Jahresübersicht auf Ihrem Computer speichern, ausdrucken oder sich per E-Mail an Ihren nächsten Entsorgungstermin erinnern lassen. Die Termine stehen auch als iCal-Kalenderdatei (ics) zur Verfügung. 


Erstellen Sie sich Ihren Abfallkalender! So geht´s:

  • Wählen Sie Ihren Wohnort aus. Bei Namensdopplungen bitte auf die in Klammern hinterlegte Postleitzahl achten!
  • Standardmäßig werden Ihnen die Termine aller Sammelsysteme angezeigt. Möchten Sie nur die Termine für bestimmte Abfallarten wie z.B. Hausmüll abrufen, wählen Sie bitte die Abfallarten durch einen Mausklick auf das entsprechende Symbol ab, an die Sie nicht erinnert werden wollen. 
  • Auch die  Termine zur Zahlung der Abfallgebühren können mit angezeigt werden.
  • Wählen Sie über die angezeigten Reiter die gewünschte Darstellung: Monat, Liste, Jahr.
  • In allen Darstellungen werden nun die eigenen, für den jeweiligen Wohnort gültigen, Abfuhrtermine angezeigt. Nach Auswahl der Jahresdarstellung können Sie sich mit der Druckversion (PDF) Ihren Abfallkalender ausdrucken.
  • Über den Reiter E-Mail-Erinnerung können Sie sich auch an Ihre ausgewählten Termine erinnern lassen!

Information zur Sperrmüllabfuhr

Die Sperrmüllabfuhr erfolgt sowohl in den Städten als auch in den Gemeinden auf Abruf im Rahmen eines Bestellsystems. Jeder Haushalt kann zweimal im Jahr eine kostenfreie Sperrmüllabholung in Anspruch nehmen. Zur Bestellung der Abfuhr nutzen Sie bitte unser Online-Formular. Der Abfuhrtermin wird Ihnen dann vom Abfallwirtschaftsbetrieb mitgeteilt. 

Bitte haben Sie noch etwas Geduld - die Termine 2020 stehen Ihnen vor dem Jahreswechsel zur Verfügung!

Abfallkalender 2019

Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Bioabfallbehälter_original_by_Harald Heinritz_abfallbild.de

Hintergrundbild: Günther Schulz