Zurück zur Listenansicht

07.12.2016

Öffentliche Bekanntmachung

55. Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg

Die 55. Verbandsversammlung des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg findet


am Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 17.00 Uhr
im Kreistagssaal Ludwigslust
(Garnisonsstraße 1, 19288 Ludwigslust, Haus B)

statt.


Als Tagesordnung ist vorgesehen:

- öffentliche Sitzung -

2. Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
4. Feststellung der Tagesordnung
5. Protokollkontrolle der 54. Verbandsversammlung am 16.03.2016
6. Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden
7. Öffentliche Anfragen
    a) Anfragen von Verbandsvertretern
    b) Einwohnerfragestunde
8. Nachwahl eines Vorstandsmitgliedes des Regionalen Planungsverbandes West-mecklenburg
9. Neufassung der Satzung des Regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg
    a) Vorstellung
    b) Beschlussfassung (BV VV-13/16)
10. Neufassung der Geschäftsordnung des Regionalen Planungsverbandes West-mecklenburg
     a) Vorstellung
     b) Beschlussfassung (BV VV-14/16)
11. öffentlich-rechtlicher Vertrag über die Erledigung von Aufgaben des Personal-, Kassen- und Haushaltswesens
     a) Vorstellung
     b) Beschlussfassung (BV VV-15/16)
12. Wahl des Rechnungsprüfungsausschusses
13. Haushalt
     a) Entlastung für das Haushaltsjahr 2013 (BV VV-16/16)

- nicht öffentliche Sitzung -


     b) Entlastung für die Haushaltsjahre 2014 und 2015 (BV VV-17/16, VV-18/16)


- Fortsetzung öffentliche Sitzung -

     c) Vorstellung des Haushaltsplanes 2017 / 2018
     d) Beschlussfassung zum Haushaltsplan 2017 / 2018 (BV VV-19/16)
14. Teilfortschreibung des Kapitels 6.5 Energie
     a) Sachstand zur Abwägung (Gast: Firma FIRU, Berlin)
     b) Fachbeiträge zu den Themen Rotmilan und Denkmalschutz (Gast: Firma Um-weltPlan, Stralsund)
     c) Beschlussfassung zum Kriterium Rotmilan (BV VV-20/16)
15. Sonstiges


Bitte beachten Sie, dass der Tagesordnungspunkt 13 b in nicht öffentlicher Sitzung behandelt wird. Alle anderen Tagesordnungspunkte werden öffentlich behandelt.


gez. Rolf Christiansen
Verbandsvorsitzender