Überraschend vielfältig

Kulturszene im Landkreis und in der Region

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim haben sich zahlreiche Künstler und Kulturschaffende niedergelassen. Wenn Maler, Bildhauer, Kunsthandwerker jedes Jahr zu Pfingsten ihre Häuser, Gärten und Ateliers für neugierige Besucher öffnen, dann ist "KUNST OFFEN".

Gleichzeitig wird wieder eine Sommersaison mit vielen Events eingeläutet: hochkarätige Konzerte der Festspiele M-V sind ebenso dabei wie besondere Kirchenkonzerte, große Volksfeste, Kleinkunstfestivals, Oldtimerrallyes durch die wunderschöne Landschaft, Trödelmärkte oder Strandpartys.

Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Ausschreibung

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim schreibt den

 Förderpreis für Kunst- und Kulturarbeit

mit Kindern und Jugendlichen 2017

aus.

 

 Mit der Vergabe des Förderpreises für Kunst- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen sollen kulturelle und künstlerische Leistungen gefördert werden, die sich durch innovative Ideen, besonderes Engagement oder hervorragende Qualität ausgezeichnet haben. Der Preis ist ausgerichtet auf das Jugendkunstschaffen und Jugendkulturschaffen in den Bereichen

darstellende und bildende Kunst, Heimatpflege und Volkskunst
Malerei und Grafik
Fotografie, Musik, Film
 Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Das Preisgeld wird gestiftet von „Bauer Korl“, der Sparkasse Parchim-Lübz und der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin.

 

 Im Jahr 2016 wurden 3 Preise vergeben:

 

Kinderkabarett "Die Lewitzfüchse" aus Neustadt-Glewe,

"Tanzsportgarde" des SV "Einheit 46 Parchim" e.V.

Kindergruppe "Niederdeutsch" der Kita "Störspatzen aus Plate.

 

 Vorschläge für den Förderpreis in der Jugendkunst- und kulturarbeit 2017 können beim Fachdienst Bildung, Kultur und Sport des Landkreises Ludwigslust-Parchim noch  bis zum 31. März 2017 eingereicht werden. Den Vorschlägen ist eine ausführliche Darstellung der Leistung beizufügen, die eine Bewertung durch die Jury ermöglicht.

Wir freuen uns über  kreative Konzepte von Städten, Ämtern, Gemeinden, Institutionen, Vereinen und Einzelpersonen. Den krönenden Abschluss bildet dieses Jahr die Preisverleihung am 21. Juni 2017 auf dem Golchener Hof in Golchen.

 

Ansprechpartner:
Hartmut Puls Tel. 03871 722-4010 E-Mail: hartmut.puls@kreis-lup.de
Roswitha Krüger Tel. 03871 722-4009 E-Mail: roswitha.krueger@kreis-lup.de

 

Pflanzen- und Handwerkerkunstmarkt

BurgArt „Frühlingserwachen“ auf der Burg Neustadt-Glewe

Burgart Frühlingserwachen
© seb Fotografie

Am Sonntag, den 23. April 2017, lädt die Stadt Neustadt-Glewe zusammen mit dem Gewerbeverein Neustadt-Glewe e.V. von 11 – 17 Uhr zur BurgArt „Frühlingserwachen“, dem traditionellen Pflanzen- und Kunsthandwerkermarkt, auf die Burg Neustadt-Glewe ein.

So werden sich erneut Blumen- und Pflanzenhändler, Künstler, Handwerker und Kunsthandwerker präsentieren. Kulinarische Köstlichkeiten, süß, herzhaft, vegetarisch,… es ist für jeden Gaumengeschmack etwas dabei.

Viele tolle Kinderattraktionen stehen auf dem Programm: Armbrustschießen, Töpfern, Basteln & Malen, Holz-Workshop sowie Kinder schminken.

Die „Grüne Laune“ sorgt im Burghof den ganzen Tag für musikalische Unterhaltung. Auf dem Burgvorplatz spielt „You & Me“ mit Folk-Musik an der Taverne Lewitzia auf.

Auf der Burgwiese präsentiert Lilli Wünschebaum ihr interaktives Familienprogramm:

11 - 13 Uhr Bunte Kindershow

14 - 15 Uhr Papageienshow

16 - 17 Uhr Reise ins Tierhäuschen

Wir freuen uns über viele kleine und große Besucher. Der Eintritt zur BurgArt ist kostenfrei.

Weitere Informationen unter 038757-500-64/66 / k.tappe@neustadt-glewe.de

Fachdienst

Landkreis Ludwigslust-Parchim
FD Bildung, Kultur und Sport
Rainer Pekram

Putlitzer Straße 25
19370 Parchim

Raum: 301
Tel.: 03871 722-4000
E-Mail: 
rainer.pekram@kreis-lup.de

Ansprechpersonen Fachgebiet Kultur

Roswitha Krüger
Standort Parchim, R 355
Tel.: 03871 722-4009
E-Mail: roswitha.krueger@kreis-lup.de

Hartmut Puls
Standort Ludwigslust, R C350
Tel.: 03871 722-4010
E-Mail: hartmut.puls@kreis-lup.de

Künstlerdaten

KUNST OFFEN zu Pfingsten 2017
gk_kunstoffen

Kunst- und Kulturschaffende
gk_kuenstler190

Kulturförderung 2017

Vielfalt erhalten

Der Landkreis wird auch im Jahr 2017 wieder Kulturmaßnahmen fördern, um die vielfältige Kulturlandschaft zu erhalten. Förderfähig sind gemeindeübergreifende öffentliche Vorhaben, Veranstaltungen und Initiativen. Anträge zur Unterstützung kultureller Projekte, deren Umsetzung für das II. Halbjahr 2017 geplant sind, sind bis zum 30.06.2017 beim Fachdienst Bildung, Kultur und Sport des Landkreises Ludwigslust-Parchim einzureichen. Kulturförderrichtlinie und Antragsformular

Kunst erleben

Ausstellung "Zeitlos" von Domenik Jante

DSCF2775
© Domenik Jante

Am Freitag, den 03.03.2017 findet um 16.30 Uhr im Landratsamt Ludwigslust die Eröffnung der Ausstellung „Zeitlos“ von Domenik Jante mit Landrat Rolf Christiansen statt. Gezeigt werden Arbeiten des Hobbykünstlers aus den Jahren 2013 bis 2016 in Öl auf Leinwand, Holz und Papier, die Alltagsszenarien und Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns darstellen. Der 1969 geborene Künstler wuchs in dem idyllischen Dorf Warlow in der Nähe von Ludwigslust auf. Seine Liebe zur Kunst entwickelte sich bereits während der Schulzeit. Nach Absolvierung einer Ausbildung zum Gaststättenfacharbeiter arbeitete er im elterlichen Betrieb. Dies bot ihm die Möglichkeit mehrere Kurse an der VHS zu besuchen. Als einziger junger Mann bei den Montagsmalerinnen erwarb er sich Grundkenntnisse in der Malerei und im Umgang mit den verschiedenen Materialien. Durch den Mauerfall und einen Berufswechsel wurde das künstlerische Schaffen zunächst unterbrochen. Doch als ein paar „alte Werke“ von seiner Ehefrau auf dem Dachboden gefunden wurden, entflammte die Leidenschaft zur Kunst 2012 aufs Neue. Im Laufe der Zeit enstanden Radierungen, Kohle- und Acrylzeichnungen und Ölbilder, welche die Liebe zum Land, zur Natur und den Menschen widerspiegeln. Nachdem mittlerweile deutschlandweit Bilder des Künstlers verkauft wurden, kann nun auszugsweise das Schaffen der letzten vier Jahre betrachtet werden. Wir würden uns sehr über ihren Besuch freuen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die 0152-3166989. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes bis zum 31.03.2017 zu sehen.


Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

Rainer Cordes
Schloss Dreilützow
Verein Mahn- und Gedenkstätten im Landkreis Ludwigslust-Parchim e.V.
Silke Winkler
Stadt Ludwigslust
S. Schmedemann                                                                                   

Hintergrundbild: Günther Schulz