Vorgestellt

Der Verwaltungsvorstand

Leiter der Kreisverwaltung ist Landrat Rolf Christiansen. Verwaltungschef Christiansen direkt zugeordnet sind die Bereiche Politik, Wirtschaft und Marketing. Im Verwaltungsvorstand, dem Führungsgremium der Kreisverwaltung, stehen ihm drei Beigeordnete zur Seite.  

Die Funktion des Beigeordneten und 1. Stellvertreters des Landrates nimmt Wolfgang Schmülling ein. Er ist zuständig für die Verwaltungsbereiche Unternehmenssteuerung, Arbeit, Jugend und Soziales. 

2. Stellvertreter des Landrates und Beigeordneter ist Günter Matschoß, zuständig für die Bereiche Bürgerservice, Geoinformation, Bau, Straßen und Verkehr. Dritter Beigeordneter ist Andreas Neumann. Er ist zuständig für die Bereiche Bildung, Gesundheit, Verbraucherschutz und Natur und Umwelt.

Landrat und Verwaltungschef

Rolf Christiansen

140401 LR, blaue Krawatte, grauer Hintergrund
Landrat Rolf Christiansen © Landkreis Ludwigslust-Parchim

Rolf Christiansen ist Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Er hatte dieses Amt bereits seit 1994 im Landkreis Ludwigslust inne und wurde im Oktober 2011 im damals neuen Landkreis Ludwigslust-Parchim von den Bürgerinnen und Bürgern für eine Amtszeit von sieben Jahren gewählt.

Gebürtig stammt Rolf Christiansen, Jahrgang 1957, aus Dunsum auf der Insel Föhr. Seit Anfang der 90er Jahre ist der Volljurist in Mecklenburg beheimatet und lebt in der Gemeinde Picher.

Als Landrat ist Rolf Christiansen Vorsitzender des Verwaltungsvorstandes und leitet die Kreisverwaltung mit etwa 1200 Beschäftigten. Dem Landrat direkt zugeordnet sind die Geschäftsbereiche Politik, Wirtschaft und Marketing mit dem Büro des Landrates/Kreistages, dem Büro für Chancengleichheit, dem Fachdienst Recht, Kommunalaufsicht und Ordnung, dem Fachdienst Brand- und Katstrophenschutz und dem Fachdienst Regionalmanagement und Europa.

1. Stellvertreter und Beigeordneter

Wolfgang Schmülling

Beigeordneter Wolfgang Schmülling
Beigeordneter Wolfgang Schmülling © Foto: Landkreis Ludwigslust-Parchim

Seit 2011 ist Wolfgang Schmülling 1. Beigeordneter und Stellvertreter des Landrates des Landkreises Ludwigslust-Parchim. 2015 er ist er erneut als Beigeordneter gewählt worden.

Nach dem Studium begann er 1978 seine Verwaltungslaufbahn in der Kreisverwaltung Recklinghausen. Von 1991 bis 2002 war er 2. Beigeordneter im Landkreis Uecker-Randow. Von 2002 bis 2007 war er 2. Stellvertretender Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin. Von 2007 bis 2008 war er Staatssekretär im Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Anschließend wurde er 1. Beigeordneter im Landkreis Ludwigslust.

Im Verwaltungsvorstand ist er zuständig für den Bereich Unternehmenssteuerung, Arbeit, Jugend und Soziales - konkret für die Stabsstellen Controlling und IT, Jugendhilfe- und Sozialplanung, Verkehrsüberwachung sowie für die Fachdienste Personal und Organisation, Finanzen, Soziales, Jugend und für das Jobcenter Ludwigslust-Parchim.

Im Ehrenamt ist Wolfgang Schmülling Vorsitzender des Kreissportbundes Ludwigslust-Parchim und des Landesverbandes der Volkshochschulen.

2. Stellvertreter und Beigeordneter

Günter Matschoß

Beigeordneter Günter Matschoß
Beigeordneter Günter Matschoß © Foto: Landkreis Ludwigslust-Parchim

Seit 2011 im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist Günter Matschoß Beigeordneter im Verwaltungsvorstand des Landkreises Ludwigslust-Parchim und 2. Stellevertreter des Landrates Rolf Christiansen. 2015 ist er als Beigeordneter wieder gewählt worden.

Günter Matschoß, geboren 1954 in Herzberg (Elster) ist verheiratet und hat 2 Söhne. Von Beruf Baufacharbeiter mit Abitur absolvierte er ein Studium des Bauwesens in Cottbus mit dem Abschluss als Diplomingenieur (Dipl.- Ing.).

Von 1990 bis 1994 war er als Bauamtsleiter im Landkreis Schwerin und anschließend als Leiter des Hoch– und Tiefbauamtes im Landkreis Parchim tätig. Hier wurde er 2008 Beigeordneter und 1. Stellv. des Landrates.

Seit 2011 ist er im Verwaltungsvorstand des Landkreises Ludwigslust-Parchim und somit zuständig für die Geschäftsbereiche Bürgerservice, Geoinformation, Bau, Straßen und Verkehr. Hier unterstehen ihm die Stabsstelle Projektmanagement, Kooperationen und Verwaltungsmoderniserung, und die Fachdienste Gebäudemanagement und Zentrale Dienste, Geschäftsstelle Gutachterausschuss, Bürgerservice, Vermessung und Geoinformation, Bauordnung, Straßen- und Tiefbau, sowie die Eigenbetriebe Abfallwirtschaft und Rettungsdienst.

Beigeordneter

Andreas Neumann

Beigeordneter Andreas Neumann
Beigeordneter Andreas Neumann © Foto: Landkreis Ludwigslust-Parchim

Andreas Neumann ist seit 2011 Beigeordneter im Verwaltungsvorstand des Landkreises Ludwigslust-Parchim.

Der 1958 in Celle geborene Jurist ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte er in Kiel mit dem Abschluss des 2. Jur. Staatsexamens.

Von 1991 bis 1997 war er Leiter des Rechtsamtes im Landkreis Parchim. Von 1997 – 2011 hatte er die Leitung des Recht– und Kommunalaufsichtsamtes im Landkreis Parchim inne. Außerdem war er ab 2008 zudem 2. Stellvertreter des Landrates.

Seit 2011 ist Andreas Neumann Beigeordneter im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Er ist verantwortlich für die Geschäftsbereiche Bildung, Gesundheit, Verbraucherschutz, Natur und Umwelt und somit zuständig für folgende Organisationseinheiten: Fachdienst Rechnungs– und Gemeindeprüfung, Fachdienst Veterinär– und Lebensmittelüberwachung, Fachdienst Bildung, Kultur und Sport, Fachdienst Volkshochschule und Kreismusikschule, Fachdienst Gesundheit und Fachdienst Natur- und Umweltschutz.